Skip to main content

FUXTEC FX-BV140 Test

(4.5 / 5 bei 104 Stimmen)

332,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2024 15:56
Hersteller
Typ
Arbeitsbreite
Arbeitstiefe
Motorleistung
Fangkorb
Gewicht

Erfahrungen von Test-Magazinen

  • Getestet von: Heimwerker Praxis (Auflage ca. 40.000 pro Monat)
  • Note: 1,4 („Oberklasse“) im April 2020, Preis/Leistung: „Gut bis sehr gut“
  • Urteil: „Der Fuxtec Vertikutierer FX-BV140 zeigt sich dank des kräftigen Motors sehr kraftvoll, ein wenig umständlich ist allerdings das Einstellen der Arbeitstiefe. Ist diese einmal gefunden, gibt’s für das Ergebnis ein Lob.“

 

Video: FUXTEC FX-BV140 Benzin Vertikutierer in der Praxis

 

FUXTEC FX-BV140 – Produktbeschreibung

Der FUXTEC FX-BV140 ist ein beliebtes Kombi-Gerät zur Rasenpflege, welches jenen vertikutieren und lüften kann. Dementsprechend liegen 2 Walzen bei. Der verbaute 4-Takt-Benzinmotor leistet über 5 PS und sorgt, zusammen mit der Arbeitsbreite von 40 cm, für einen raschen Arbeitsfortschritt.

Die Vertikutierer-Walze ist mit 18 Klingen besetzt. Sie kann als erste Pflegemaßnahme im Jahr verstanden werden. Vertikutiere Deinen Rasen 2-3 mm tief. So holst Du auch hartnäckigen Unrat hervor, gehst mit der Grasnarbe jedoch behutsam um.

Im Anschluss wird die mit 24 Federn besetzte Lüfterwalze oberhalb der Grasnarbe angewendet. Das kämmen innerhalb des Rasens sorgt dafür, dass weiterer (auch feiner) Filz zuverlässig im 45-Liter-Fangkorb landet.

Fuxtec FX-BV140 Test

Die obere Lüfter-Walze kommt überirdisch zum Einsatz (Rasen kämmen). Die untere Vertikutierer-Walze reißt auch tief sitzenden Filz heraus.

Folgende Arbeitstiefen kommen in Frage:

  • -15 mm
  • -12 mm
  • -9 mm
  • -6 mm
  • -3 mm (diese Einstellung beim 1. Vertikutieren zuerst testen)
  • +5 mm
Benzin Vertikutierer FX-BV140

So ein Drehknauf erlaubt bei der Höhenverstellung etwas mehr Komfort als ein Hebel mit Einrast-Positionen. Doch bei diesem Benzin Vertikutierer muss zusätzlich auch am Holm ein Handgriff erfolgen (siehe Video).

Vertikutieren & Lüften stellen Pflegemaßnahmen dar, welche zwischen April und September durchgeführt werden – während der Rasen wächst. Das Vertikutieren belastet den Rasen und sollte sich auf maximal 2x pro Jahr beschränken. Oberhalb des Erdbodens kannst Du hingegen bedenkenlos alle 4-6 Wochen lüften.

Der Rasenlüfter und Vertikutierer ist prädestiniert für die Pflege von Flächen ab 500 m². Der Hersteller gibt zwar keine maximale Flächenleistung an, doch vergleicht man das Gerät mit anderen Marken, sollten locker 1500 m² und mehr in einem annehmbaren Zeitraum drin sein. Einen direkten Konkurrenten, welcher von der renommierten Heimwerker Praxis ebenfalls die Note 1,4 erhielt, behandeln wir im BRAST BRB-RV-42212 Test.

Die Kunden zeigen sich vom Benzin Vertikutierer und Rasenlüfter FUXTEC FX-BV140 recht überzeugt. Leistung und Ergebnisse finden dabei positiven Anklang. Der Tragegriff ist im Übrigen ein nettes Gimmick, doch in den meisten Fällen wird man das 38 kg wiegende Gerät nicht in der Luft transportieren wollen. Zur Lagerung kann der Holm abgeklappt werden.

 

FUXTEC FX-BV140 – Der Standard-Lieferumfang

  • Benzin Vertikutierer & Rasenlüfter FX-BV140
  • 45l-Fangkorb
  • Vertikutierer-Walze
  • Rasenlüfter-Walze
  • Bedienungsanleitung & Sicherheitsinformationen

332,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. April 2024 15:56