Skip to main content

Fuxtec FX-RM5196PRO Test

(4 / 5 bei 616 Stimmen)

Preisvergleich

369,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juni 2024 20:51
Preis prüfen

369,00 € 379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juni 2024 20:51
Preis prüfen
Hersteller
Typ
Schnittbreite
Flächenleistung
Schnitthöhe
Lautstärke
Fangkorb
Gewicht
Radantrieb

Erfahrungen von Test-Magazinen

  • Getestet von: Heimwerker Praxis
  • Note: 1,5 („Oberklasse“) im April 2018, Preis/Leistung: „Gut bis sehr gut“
  • Urteil: „Dieser Mäher der Oberklasse bietet neben guten Mäh-Eigenschaften sogar ein Easy-Clean-System, bei dem ein Schlauchanschluss am Messerkasten eine schnelle und gründliche Reinigung ermöglicht.“

 

Video: So gelingt die Bedienung des Fuxtec FX-RM5196PRO

 

Fuxtec FX-RM5196PRO – Produktbeschreibung des Herstellers

Der Benzin Rasenmäher FX-RM5196PRO von FUXTEC überzeugt durch seine vielfältigen Funktionen und seinen Leistungsumfang. Der Rasenmäher verfügt über einen flexibel einstellbarem Hinterradantrieb und ein Getriebe aus dem Hause des französischen Marken-Herstellers GT. Durch die vielen Einstellungsmöglichkeiten, wie der variablen Geschwindigkeit, der Mulchfunktion sowie dem nutzbaren Seitenauswurf, ist der Rasenmäher der perfekte Helfer für Ihren Garten. Der Hinterradantrieb kann zum Rangieren jederzeit ausgeschaltet werden.

  • robustes Stahlblechgehäuse mit Seitenauswurf
  • zentrale Schnitthöhenverstellung zwischen 25-75mm
  • inklusive Frontstoßstange zum Schutz mit integriertem Handgriff für leichtes Anheben
  • verfügt über ein Selbstantriebsystem „original GT-Getriebe“
  • mit flexibler Antriebsgeschwindigkeit „FlexSpeed“ (Radantrieb für leichteres Arbeiten ohne eigenen Kraftaufwand)
  • Fangkorb fasst 60 l und lässt sich bequem abnehmen (inkl. beidseitiger Füllstandsanzeige)
  • Kugelgelagerte Big Wheel Räder; 255 mm hinten und 175 mm vorne
  • hochwertig geschliffene Mulchmesser aus Spezialstahl

Das EasyClean System ist für die Reinigung des Innengehäuses konzipiert worden. Hierzu einfach einen Wasserschlauch (mit Gardena kompatibel) an den Anschluss auf der Gehäuseoberseite anschließen und bei laufendem Schneidwerk das Wasser langsam aufdrehen. Durch die Rotation des Schneidwerks wird das Wasser gleichmäßig im Innengehäuse verteilt und kann so Schmutzrückstände wegspülen.

Fuxtec FX-RM5196PRO Test

Auto-Choke-System
Das intelligente Auto-Choke-System stellt den Choke unter allen Mähbedingungen für ein optimales Starten und Anlaufen ein. Er erleichtert Ihnen das Starten, da Sie nicht mehr die Primerpumpe betätigen müssen.

  1. Der Anwender muss beim (Wieder-)Starten des Motors nicht mehr daran denken, den Choke zu drücken.
  2. Es besteht keine Notwendigkeit, so lange zu warten, bis der Motor aufgewärmt ist, bis man mit dem Mähen beginnt.
  3. Der Anwender benötigt grundsätzlich keine Erfahrung beim Start oder Gebrauch des Motors.

4in1 – Mähen, Fangen, Mulchen und Seitenauswurf

Das Modell FX-RM5196PRO verfügt über ein Selbstantrieb (GT Antrieb) für einfaches Arbeiten ohne eigene Muskelkraft. Durch den FlexSpeed-Antrieb lässt sich der Rasenmäher mit dem Schubregler in der Antriebsgeschwindigkeit nach Ihren Bedürfnissen einstellen.

Über ein eingebautes Federsystem kann die zentrale Schnitthöhenverstellung bequem in 7 Stufen, von 25 bis 75 Millimeter, angepasst werden.

Erfahrungen review FX-RM5196PRO

Der Fangkorb fasst 60 l und lässt sich auf unkomplizierte Art und Weise abnehmen. Die extra großen Räder sorgen für mehr Grip und ein einfaches Handling.

 

Fuxtec FX-RM5196PRO – Das beinhaltet der Lieferumfang

  • 1x FUXTEC Benzin Rasenmäher FX-RM5196PRO
  • Seitenauswurf
  • Mulcheinsatz
  • 60l Fangsack
  • Bedienungsanleitung, welche auch Online einsehbar ist

Preisvergleich

ShopPreis

369,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juni 2024 20:51
Jetzt Preis prüfen bei

369,00 € 379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juni 2024 20:51
Preis prüfen bei

369,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juni 2024 20:51