Skip to main content

Makita DDF486Z Test

(4.5 / 5 bei 179 Stimmen)

Preisvergleich

163,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. April 2024 1:46
Preis prüfen

217,90 € 265,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. April 2024 1:46
Preis prüfen
Hersteller
Typ
Lautstärke
Akku-Typ und Spannung
Gewicht
Länge
Anzahl Gänge
Max. Bohrfutterdurchmesser
Max. Drehmoment
Max. Bohrdurchmesser Holz
Max. Bohrdurchmesser Stahl

Erfahrungen von Test-Magazinen

  • Getestet von: Toolbrothers
  • Note: Ohne Endnote im September 2021
  • Urteil: Pro: ideal für Arbeiten, wo viel Kraft nötig ist; kompakter und etwas leichter als Vorgänger (DDF481); schmaler am Griff und somit noch handlicher; Zusatzgriff etwas kürzer als bei Vorgänger; schafft alle Bohr- und Schraubaufgaben ohne Probleme.
    Kontra: tolle Maschine, aber kein lohnenswertes Upgrade zur DDF481, wenn man den letztgenannten Bohrschrauber schon hat.

 

Video: Makita DDF486Z im Praxis-Test

 

Makita DDF486Z – Produktbeschreibung

Der Akkuschrauber DDF486 von Makita ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Werkzeug für ambitionierte Heimwerker wie Profis. Der 18V Akkuschrauber verfügt über einen bürstenlosen Motor, der eine hohe Drehzahl und ein hohes Drehmoment bereitstellen kann.

Mit dem DDF486 kannst Du in verschiedene Materialien (Holz, Metall und Kunststoff) bohren wie schrauben. Der Akkuschrauber ist außerdem ergonomisch gestaltet, wodurch Du ihn sicher führen kannst. In diesem Ratgeber erfährst Du mehr über die technischen Daten, die Bedienung, die Sicherheit und die Wartung des Akkuschraubers.

Makita DDF486Z Test

Vor- & Nachteile im Überblick

Vorteile

  • Made in EU
  • Hohes Drehmoment von bis zu 130 Nm
  • Bürstenloser Motor und Vollmetall-Bohrfutter sorgen für lange Haltbarkeit
  • Zusatzgriff gewährleistet gute Kontrolle
  • Relativ leise in dieser Leistungsklasse
  • Besitzt Doppel-LED, die Arbeitsbereich konsequent nach vorne ausleuchtet

Nachteile

  • Hat keinen sensorischen Rückschlagschutz (umso wichtiger ist der Zusatzgriff)

Technische Daten

  • Spannung: 18 V
  • Gewicht: 2,5 kg (mit 5 Ah Akku)
  • Maße (Länge x Breite x Höhe): 178 / 81 / 265 mm
  • Leerlaufdrehzahl (1. Gang / 2. Gang): 0 – 550 / 0 – 2100 min-1
  • Drehmoment: hart / weich: 130 / 65 Nm
  • Bohrfutter: Schnellspannbohrfutter 1,5 – 13 mm
  • Bohrleistung: Holz / Stahl: 76 / 13 mm

Bedienung

Der Akkuschrauber DDF486 lässt sich zügig in Betrieb nehmen. Du musst lediglich einen 18V-LXT-Akku einsetzen, das passende Bohrer- oder Bitaufsatz in das Bohrfutter einspannen und den Schalter betätigen.

Die LXT-Akkus von Makita sind vom Typ 18650 (18,6 mm Außendurchmesser). Dieser hat sich bewährt und ist vergleichsweise leicht. Die 18V-Akkus können in puncto Kapazität und Leistung jedoch nicht mit den teureren 21700er Li-Ion-Akkus mithalten (21,7 mm Außendurchmesser).

18V LXT Akku 5Ah

Über das Vollmetall-Planetengetriebe kannst Du zwischen 2 Gängen wählen. Der 1. Gang ist für niedrige Drehzahlen und hohe Drehmomente gedacht – zum Beispiel für die Arbeit mit großen Schrauben. Der 2. Gang ist für eine hohe Drehzahl und ein niedriges Drehmoment geeignet – zum Beispiel für Standard-Schraubarbeiten in Holz.

DDF486 Akkuschrauber Vergleich Drehmoment verstellen

Das Drehmoment lässt sich in 21 Stufen verstellen. Der Ring funktioniert mechanisch. Zusätzlich ist eine Bohrstufe vorhanden.

Erfahrungen DDF486Z

Weiterhin gestaltet sich das Umschalten zwischen dem Links- und Rechtslauf ganz klassisch über einen seitlichen Bolzen, der nach links oder rechts gedrückt wird.

Technische Daten Bedienung DDF486

 

Über den Fingerdruck am zentralen Powerschalter ist es darüber hinaus möglich, die Drehzahl stufenlos zu regulieren. Je weiter Du den Trigger eindrückst, desto höher ist die Drehzahl.

Der Akkuschrauber DD486 verfügt außerdem über eine doppelte LED-Leuchte, welche den Arbeitsbereich konsequent ausleuchtet. Sie glimmt für einige Sekunden nach.

Standardmäßig liegt zudem ein Bit-Halter bei, welcher wahlweise am Fuß des Schraubers angebracht werden kann. Gleiches gilt für einen Gürtel-Clip.

Sicherheit

Der Akkuschrauber Makita DDF486 ist mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Das offensichtlichste Sicherheitsmerkmal ist der Zusatzgriff, den Du unbedingt benutzen solltest. Bei Drehmomenten von über 100 Nm, wäre es einhändig kaum möglich, den Schrauber über längere Zeit unter Kontrolle zu behalten.

Zudem ist ein elektronischer Überlastschutz verbaut, welcher den Motor abschaltet, wenn er zu heiß wird oder ungewöhnlich viel Strom zieht.

Hinsichtlich Akku ist ein Tiefentladeschutz vorhanden. Bevor der Akku eine die Haltbarkeit schädigende, niedrige Kapazität erreicht, schaltet sich der Akkuschrauber ebenfalls automatisch aus.

Um den Akkuschrauber DDF486  sicher zu verwenden, solltest du folgende Hinweise beachten:

  • Halte den Akkuschrauber mit beiden Händen fest und achte auf einen sicheren Stand
  • Trage eine Schutzbrille
  • Vermeide es, den Akkuschrauber in der Nähe von brennbaren oder explosiven Materialien zu verwenden
  • Verwende nur geeignete Bohrer- und Bitaufsätze für das jeweilige Material
  • Entferne den Akku, wenn Du den Akkuschrauber über längere Zeit nicht benutzt oder ihn transportieren möchtest

Wartung

Der Akkuschrauber Makita DDF486 kann als weitgehend wartungsfrei bezeichnet werden. Das liegt z.B. am bürstenlosen Motor. Wo keine Kohlebürsten verbaut sind, können jene auch nicht verschleißen. Dennoch solltest Du auf einige Pflegehinweise achten, damit der Akku-Bohrschrauber möglichst lange hält und leistungsfähig bleibt.

Entferne regelmäßig Schmutz von den Lüftungsschlitzen und dem Bohrfutter. Verwende dabei jedoch keine Lösungsmittel oder scharfe Reinigungsmittel. Ein Tuch oder ggf. etwas Druckluft sollten genügen.

Auch dem Akku sollte eine sachgemäße Behandlung zu Teil werden. Lade ihn vor der ersten Benutzung vollständig auf. Lagere ihn an einem trockenen Ort mit moderaten Temperaturen. Vermeide es, den Akku mit extremen Temperaturen oder Feuchtigkeit zu belasten.

Wenn Du den Akkuschrauber über längere Zeit nicht benutzt, solltest du den Akku ca. alle sechs Monate aufladen, um dessen Lebensdauer bestmöglich zu erhalten.

Der Akkuschrauber DDF486Z von Makita ist ein zuverlässiger und leistungsfähiger Helfer für Deine Projekte. Er bietet dir eine hohe Qualität, eine einfache Bedienung, eine hohe Sicherheit und eine lange Lebensdauer. Im 18V-Segment ist der DDF486Z der stärkste Akkuschrauber von Makita. Die Kunden sind zu weiten Teilen zufrieden.

 

Makita DDF486Z – Der Lieferumfang

Du kannst den Makita DDF486 in 3 Varianten regulär kaufen. Die Z-Version steht bei Makita für die abgespeckte Version mit minimalem Inhalt.

DDF486Z

  • 1x DDF486
  • 1x Seitengriff
  • 1x Gürtelclip
  • 1x PH/LS Doppelbit
  • 1x Bithalter aus Kunststoff
  • 1x Bedienungsanleitung

DDF486RTJ

  • 1x DDF486
  • 1x Seitengriff
  • 1x Gürtelclip
  • 1x PH/LS Doppelbit
  • 1x Bithalter aus Kunststoff
  • 1x Bedienungsanleitung
  • 2x 18V-LXT-Akku mit je 5 Ah
  • 1x Schnellladegerät DC18RC
  • 1x MAKPAC Gr. 2

DDF486RT3J

  • 1x DDF486
  • 1x Seitengriff
  • 1x Gürtelclip
  • 1x PH/LS Doppelbit
  • 1x Bithalter aus Kunststoff
  • 1x Bedienungsanleitung
  • 3x 18V-LXT-Akku mit je 5 Ah
  • 1x Schnellladegerät DC18RC
  • 1x MAKPAC Gr. 2

 

Makita DDF486Z – FAQ

Wo bekomme ich Ersatzteile und Zubehör?

Makita erfreut sich einer großen Beliebtheit und genießt bei Heimwerkern wie Profis einen guten Ruf. Daher gibt es lokal diverse Fachhändler, die in Frage kommen. Beispiele sind Obi, Toom und Bauhaus. Aber auch kleine Werkzeughändler führen häufig die blaue Marke aus Japan.

Online findest Du Zubehör rund um Akkus, Ladegeräte und darüber hinaus z.B. bei Amazon und eBay.

Welche Alternativen gibt es?

Vergleichbar, aber im Drehmoment sogar noch stärker, ist der Bosch Professional GSR 18V-150 C.


Preisvergleich

ShopPreis

163,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. April 2024 1:46
Preis prüfen bei

217,90 € 265,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. April 2024 1:46
Jetzt Preis prüfen bei

163,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. April 2024 1:46