Skip to main content

Bosch GSR 18V-90 C Test & Erfahrungen

(4.5 / 5 bei 68 Stimmen)

Preisvergleich

156,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Februar 2024 9:32
Preis prüfen

178,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Februar 2024 9:32
Preis prüfen
Hersteller
Typ
Lautstärke
Akku-Typ und Spannung
Gewicht
Anzahl Gänge
Max. Bohrfutterdurchmesser
Max. Drehmoment
Max. Bohrdurchmesser Holz
Max. Bohrdurchmesser Stahl

Video: Bosch GSR 18V-90 C im Praxis-Test

 

Bosch GSR 18V-90 C – Produktbeschreibung

Du bist auf der Suche nach einem leistungsstarken und zuverlässigen Akkuschrauber für Deine professionellen Projekte? Dann ist der GSR 18V-90 C von Bosch womöglich die passende Wahl. Dieser neu aufgelegte Akkuschrauber überzeugt durch seine hohe Drehzahl, sein kompaktes Design und seine smarte Funktionalität. In diesem Ratgeber erfährst Du alles, was man über dieses Tool wissen sollte.

Bosch GSR 18V-90 C Test

Vor- & Nacheile in der Übersicht

Vorteile

  • Leistungsfähig und dennoch handlich
  • Sensoren verhindern Rückschläge
  • Vollmetallbohrfutter und bürstenloser Motor gewährleisten lange Haltbarkeit
  • Neue Bedientasten direkt am Fuß (z.B. zum KickBack & PrecisionClutch deaktivieren), was zuvor nur per App möglich war
  • Kann mit Smartphone verbunden werden

Nachteile

  • Name könnte irritieren, weil Drehmoment nicht bei 90, sondern bei 64 Nm liegt
  • LED ist weniger stark nach vorne, sondern eher zentral ausgerichtet

Technische Daten

  • Spannung: 18 V
  • Gewicht (ohne Akku): 1,1 kg
  • Maße (Länge x Breite x Höhe): 16,3 x 7,7 x 21 cm
  • Max. Drehmoment (hart/weich): 64/36 Nm
  • Leerlaufdrehzahl (1./2. Gang): 0-630/0-2100 min-1
  • Bohrfutter: 13 mm Metall-Schnellspannbohrfutter
  • Schrauben-Ø bis: 12 mm
  • Bohr-Ø in Holz/Stahl: 68/13 mm

Bedienung

Der Bosch GSR 18V-90 C ist einfach und intuitiv zu bedienen. Du kannst ihn mit zwei Akku-Serien von Bosch nutzen: der 18V-GBA-Serie und den 18V-ProCORE-Akkus. Letztere holen die maximale Leistung aus dem Gerät heraus.

Erfahrungen Professional GSR 18V-90-C

Die Drehzahl lässt sich über den Powerschalter am Griff stufenlos regulieren. Zudem kannst Du zwischen zwei Gängen wählen. Der erste Gang ist für hohe Drehmomente und der zweite Gang für hohe Drehzahlen geeignet. Somit kommt der 1. Gang bei großen Schrauben und Bohrern zur Anwendung, der 2. Gang für Aufsätze normaler Größe.

Das Schnellspannbohrfutter ermöglicht Dir einen schnellen und werkzeuglosen Wechsel von Bohrern und Bits. Es besteht aus strapazierfähigem Vollmetall. Über einen seitlichen Schalter lässt sich klassisch zwischen Links- und Rechtslauf umschalten.

Mit dieser neuen Bohrschrauber-Generation kann man den Rückschlagschutz direkt am Gerät abschalten. Das macht z.B. Sinn, wenn mit großen Forstnerbohrern gearbeitet wird, welche den Rückschlagschutz vermehrt ungewünscht auslösen würden.

Smarte Bedienung GSR 18V-90

Weiterhin kann die Überrastkupplung nun ebenfalls direkt am Gerät ein- und ausgeschaltet werden. Wenn der Schrauber unter großem Kraftaufwand zu früh stoppt, ist es nützlich, aus dieser Möglichkeit zu schöpfen.

Weitere Datenerhebungen und Steuerungsmöglichkeiten eröffnet die zugehörige App. Um jene nutzen zu können, musst Du allerdings separat das Bluetooth-Modul GCY 42 bereitstellen.

App Konnektivitaet

Der Akkuschrauber verfügt außerdem über eine LED-Leuchte, die den Arbeitsbereich breitflächig ausleuchtet. Außerdem ist ein Gürtelclip vorhanden, mit dem Du das Gerät bequem sowie freihändig transportieren kannst.

Sicherheit

Der Bosch GSR 18V-90 C ist mit einem elektronischen Motorschutz (EMP) ausgestattet, welcher den Motor vor Überlastung schützt und so dessen Lebensdauer erhöht. Gleiches trifft auf den Akku zu (Electronic Cell Protection). Jener wird abgeschaltet, sobald zu viel Hitze im Spiel ist.

Außerdem verfügt der Akkuschrauber über eine sog. Kickback Control (Rückschlagschutz), die bei einem plötzlichen Blockieren des Bohrers oder der Schraube den Motor sofort abschaltet und so ein gefährliches Zurückschlagen verhindert.

Kickback Control

Du selbst kannst die Sicherheit in einem entscheidenden Maße beeinflussen, wenn Du auf einen sachgemäßen Umgang achtest. Nutze den Bohrschrauber nicht im Regen/bei starker Nässe und achte auf einen aufgeräumten Arbeitsplatz, um die Unfallgefahr zu reduzieren.

Wartung/Pflege

Der GSR 18V-90 C ist ein wartungsarmer Akkuschrauber, der Dir lange Freude bereiten wird. Um die optimale Leistungsfähigkeit zu erhalten, solltest du jedoch einige Punkte beachten:

  • Reinige die Lüftungsschlitze regelmäßig mit einem Tuch oder einer weichen Bürste
  • Vermeide den Kontakt mit aggressiven Flüssigkeiten wie Benzin oder Lösungsmitteln
  • Lagere den Akkuschrauber an einem trockenen und kühlen Ort
  • Lade den Akku nur mit dem passenden Zubehör von Bosch auf
  • Entferne den Akku vom Gerät, wenn du es längere Zeit nicht benutzt
Mit dem GSR 18V-90 C von Bosch Professional bekommst Du einen leistungsstarken und zuverlässigen Partner für Deine professionellen Projekte. Das Gerät ist hochwertig verarbeitet und nun einfacher denn je – dank des zusätzliches Tasten-Menüs – zu bedienen. Wichtig: Bei den ersten Belastungen kann leichter Rauch entstehen. Das ist jedoch keine Verschleißerscheinung. Der Bohrschrauber legt dieses Verhalten im Folgenden wieder ab.

Welche Alternativen bietet Bosch mit ähnlicher Leistung an?

Siehe dazu:

 

Bosch GSR 18V-90 C Test – Was gehört zum Lieferumfang?

Der Bosch GSR 18V-90 C ist in diversen Set-Umfängen erhältlich. Wer bereits das entsprechende Zubehör rund um Akku, Ladegerät und Koffer besitzt, spart mit der Solo-Lieferung das meiste Geld. Dann ist lediglich folgendes dabei:

  • 1x Akkuschrauber GSR 18V-90 C
  • 1x 13-mm-Metallbohrfutter
  • 1x Karton
  • 1x Bedienungsanleitung & Hinweise zum Umgang

Preisvergleich

ShopPreis

156,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Februar 2024 9:32
Jetzt Preis prüfen bei

178,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Februar 2024 9:32
Preis prüfen bei

156,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Februar 2024 9:32